Stephanusgemeinde Seershausen

Wir glauben für's Leben gern!



In den Gottesdiensten der Stephanusgemeinde wird – wie in allen Kirchengemeinden der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) – Jesus Christus als der einzige Weg zum ewigen Leben klar und unzweideutig verkündigt.

Wir glauben an den dreieinigen Gott, Vater, Sohn und Heiligen Geist.

Die Glieder der Stephanusgemeinde leben davon, dass ihr Herr Jesus Christus durch die Predigt und die Sakramente in ihrer Mitte gegenwärtig ist und an ihnen handelt: Sie leben aus der Kraft ihrer Taufe, in der Christus sie ohne ihr Zutun vom ewigen Tod gerettet und ihnen ein neues, unvergängliches Leben geschenkt hat. Von diesem Geschenk soll niemand ausgeschlossen sein. Darum wird die Taufe in der SELK gleicherweise Säuglingen und Erwachsenen gespendet.

Im Heiligen Abendmahl schenkt Christus durch die Gabe seines wahren Leibes und Blutes unter Brot und Wein engste Gemeinschaft mit sich, die Vergebung der Sünden und stärkt die Abendmahlsgäste im Glauben.

Grundlage für alles Lehren und Handeln sind allein die Heilige Schrift und die lutherischen Bekenntnisse (z.B. das Augsburger Bekenntnis und Luthers Kleiner Katechismus) als deren gültige Auslegung.